Mehr Blei weniger Lipo

IMG_6141

Timm hat es vorgemacht! Warum dutzende Lipos immer voll knallen, wenn man sie dann doch nicht fliegt. Und meistens ist man dann zu faul zum Entladen, weil die meisten Ladegeräte wenn überhaupt nur wenige Amper schaffen. Und das macht unseren Lipos einfach mehr zu schaffen, als die Entladung beim Fliegen an sich. Ich hab das auch mehrere Jahr ignoriert und hab das teuer bezahlt. Bei kleineren Lipo-Packs kann man es verschmerzen, wenn sie nach 1-2 Jahren im Sondermüll landen. Bei 12s sieht die Welt dann doch etwas anders aus. Sollen es 30C und mehr sein, wird es richtig teuer. Davon legt man sich nicht mal eben ein paar mehr auf Lager.

Deutlich günstiger ist da eine Autobatterie. Vorzugsweise eine AGM Batterie, die wesentlich zyklenfester ist als eine normale Autobatterie. Bei AGM Batterien sollte man bedenken, dass diese nur bei 14.8 V Ladespannung wirklich voll werden. Herkömmliche Autobatterien werden bei 14.4 V geladen. Nur bei hochwertigen Ladegeräten läßt sich die Ladespannung individuell einstellen oder es gibt einem AGM Modus.

Autobatterien sind für kurze hohe Leistungsabgabe konzipiert. Für kontinuierliche Stromentnahme sind sie nicht gebaut. Deshalb sollt man bei einer gezielten Anschaffung zu einer AGM Batterie greifen. Man sollte darauf achten, dass die Spannung der Batterien nicht unter 11.8 V fällt, denn ab hier leidet die Batterie irreversibel. Also beim Ladegerät unbedingt den Cutoff Level einstellen!

Wer 12s 5000 mit mehr als 1c laden will, wird schnell feststellen, dass eine Autobatterie alleine nicht ausreicht. Auch wenn man schleppen muss, es ist klüger zwei 66 Ah Batterien auf 24 V in Reihe zu schalten, als eine große 12 V 120 aH in den Kofferraum zu wuchten. Ich habe noch zwei ältere Autobatterien übrig gehabt, die in Reihe bei 24V immer noch erstaunlich viel Leistung abgeben. 4-6 12s Packs mit 3c sind kein Problem.

Ein Lipo pro Heli reicht, der dann aber vernünftig. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Hacker TopFuel gemacht. Selbst nach mehr als 1 Jahre und ca. 30-50 Zyklen sind sie noch steinhart, deutlich mehr Leitung als 20C, laut Logging haben sie locker 150A und mehr geliefert.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail