Turnigy Reaktor 30A 1000W Balance Charger

IMG_6014

Da glüht der Acker!

Ich will hier kurz den Turnigy Reaktor 30A von Hobbyking vorstellen. Es handelt sich im Grunde um einen Clone des Junsi 3010b. Ich und auch andere konnten keinen Unterschied feststellen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Lader, denn er kann richtig was. Hier meine Pro´s und Con´s:

Positiv:

  • Natürlich der Preis, 137,59 sind derzeit unschlagbar. Der Preis für den Junsi mit 210 Euro geht aber in Ordnung wie ich finde.
  • Er lädt 12s 5000 mAh mit 30A im Parallel- und Balance-Modus in ca. 20 Minuten voll (ca. 3000 mAh pro Akku). Wer auf das Balancen verzichtet will, kann auch im Fastcharge-Modus die Ladezeit unter 15 Minuten drücken.
  • Sehr kompakte Masse
  • Sehr einfach zu bedienen
  • Sehr viele Einstellungsmöglichkeiten, so kann z.B. die Voltzahl von Bleiakkus sehr genau eingestellt werden. Wichtig, wenn man z.B. seine AGM Autobatterie für den Acker damit voll pumpen will (die brauchen ja 14.8V). Umgekehrt kann man ein Cut-Off für den Eingangsstrom einstellen. Auch super um die Autobatterie zu schonen.
  • Immerhin 500mAh Balancerstrom. Das ist für solche Geräte schon  echt gut. Ferner kann man die Genauigkeit einstellen. Somit kann man selber entscheiden wieviel Zeit man fürs Balancen investieren will.
  • Ist beim Eingangsstrom nicht wählerisch! Das ist sehr wichtig. Zu Hause hänge ich den Lader an 2 Servernetzteile mit 1200W. Andere Ladegeräte wie z.B. mein Robbe Triple3 mögen das gar nicht. Auch auf dem Acker wenn mehrere an einer Autobatterie hängen und die Spannung schwank steigt der Lader nicht gleich aus.
  • Auch im Parallel-Modus haben die Lipos und Zellen nur wenig Drift.

Negativ:

  • Kann nur 10S, aber welcher Lader kann schon 12S? Da kommen nur Schulze und Pulsar in Frage. Das ist preislich natürlich eine Ganz andere Dimension!
  • Natürlich balanciert ein Pulsar oder Junsi 4010 noch schneller und genauer. Aber für den Acker und das schnelle Laden zwischen durch geht das voll in Ordnung!

Wichtig!

  • 12V ist ok aber da kann der Lader sein potential nicht entfalten. 24V sollte man schon haben oder auf den Acker schleppen 🙂 36V ist nicht wirklich nötig um mit 30A und Volllast zu laden.

Fazit: Mehr geht nicht fürs Geld. Das Ladegerät Turnigy 30A 1000W Reaktor ist für alle, die größere Zellen schnell voll haben wollen eine uneingeschränkte Empfehlung. Wer einen super Kundenservice will, der kauft sich lieber den Junsi 3010b bei entsprechenden Vertriebshändler in Deutschland.

Input voltage range: 5.0~36.0VDC                                                                           Charging current range: 0.05~30.0A
Discharging current range: 0.05~30.0A
Maximum charge power capacity: 1000W@input voltage 23V & 500W@input voltage12V
Maximum discharge power capacity: 80W
Maximum regenerative discharge power capacity: 1000W
Maximum external discharge power capacity: 1200W@40V/30A
Current drain for balancing: < 500mA
Balance accuracy: < 10mV
Lithium (LiPo/Lilo/Life) battery cell count: 1~10 series (In non-balance mode, Life cell count can be expanded to 12S)
NiCd/NiMH battery cell count: 1-25 series
Pb battery cell count: 1~18series (2~36V)
Log files storage: 16Mbit (31 hours)
Battery setup memories: 10
Intelligent temperature control: Yes
PC connect: USB Port
Weight: 870g
Dimension: 143x146x60mm

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.